Jäten Archive - Seite 2 von 2 - Lilienweg Blog

Werkzeuge im Garten

Bei der Übernahme unseres Gartens haben wir auch mehrere Gartenwerkzeuge erhalten. Einige haben wir auch nach und nach dazugekauft.

Vielfältig ist heute das Angebot der Gartencenter und Baumärkte. Viele der angebotenen Werkzeuge, die die Arbeit im Garten erleichtern sollen sind schlichtweg unbrauchbarer Humbug.

Vielfach fehlt einfach das Wissen um die Existenz und Handhabung der klassischen Gartengeräte. Wir wollen hier einmal einige der unserer Meinung nach recht praktischen Gartengeräte vorstellen.

Fugenkratzer

Der Fugenkratzer ist wahrscheinlich ein Ur-Deutsches Gartengerät. Ist doch vielen besonders die Reinheit ihrer gepflasterten Fahrzeugzufahrten eine besondere Herzensangelegenheit. Mit der Zeit trägt der Wind Sand und Samen auf die Pflasterflächen. Die beste Voraussetzung für Ruderalvegetation – also Pflanzen wie Moose und Gräser – die mit den vorherrschenden schlechten Bodenverhältnissen sehr gut zurechtkommen. Nach und

» Weiterlesen...

Handegge

Die Handegge – auch Saat- oder Moosharke genannt – ist ein Werkzeug, das man heute nur noch in Spezialgeschäften oder Flohmärkten erhalten kann. Am Werkzeugkopf befinden sich – in unserer Ausführung – 15 Stahlzinken in zwei Reihen zu 7 und 8 Zinken angeordnet. Stieltülle und Zinkenreihen sind in ihren Winkeln so berechnet das die Zinken

» Weiterlesen...

Bügelschuffel

Leider kann man dieses Gartengerät fast nur noch über Flohmärkte erhalten. Erstaunlich, da es sich doch Jätearbeiten besonders an Wegerändern so gut eignet wie kein anders. Während die heute angebotenen Gartenhacken einen erheblichen Kraftaufwand erfordern, um hackend der Wildkräuterschar an den Wegerändern bei der Jätearbeit zu begegnen, lassen sich hiermit die Pflegearbeiten mit Leichtigkeit erledigen.

» Weiterlesen...