Pflege Archive - Seite 2 von 3 - Lilienweg Blog

Werkzeuge im Garten

Bei der Übernahme unseres Gartens haben wir auch mehrere Gartenwerkzeuge erhalten. Einige haben wir auch nach und nach dazugekauft.

Vielfältig ist heute das Angebot der Gartencenter und Baumärkte. Viele der angebotenen Werkzeuge, die die Arbeit im Garten erleichtern sollen sind schlichtweg unbrauchbarer Humbug.

Vielfach fehlt einfach das Wissen um die Existenz und Handhabung der klassischen Gartengeräte. Wir wollen hier einmal einige der unserer Meinung nach recht praktischen Gartengeräte vorstellen.

Blumenkelle

Die Pflanz- oder Blumenkelle genannte kleine Schaufel dient vorwiegend zum Arbeiten in Beeten, Blumentrögen und Blumenkästen. Eben dort wo durch beengte Verhältnisse der Spaten oder die Schaufel nicht zum Einsatz kommen kann. Ursprünglich stammt die Blumenkelle wohl von der Maurerkelle ab, deren gerades, flaches Blatt später abgerundet wurde, wodurch sich die ausgestochene Erde besser aus

» Weiterlesen...

Fächerbeesen

Der Fächerbesen eignet sich durch seine fächerartige, meist in der Breite verstellbare Konstruktion in Verbindung mit den besonders langen federnden Zinken, sehr gut um mit vergleichsweise wenig Druck auf den Boden zu arbeiten. Auch Laubbesen, Laubrechen, Fächerbesen oder Fächerrechen genannt wird er primär zum Zusammenkehren von Laub verwendet. Bleiben doch die schmalen und am Ende

» Weiterlesen...

Fugenkratzer

Der Fugenkratzer ist wahrscheinlich ein Ur-Deutsches Gartengerät. Ist doch vielen besonders die Reinheit ihrer gepflasterten Fahrzeugzufahrten eine besondere Herzensangelegenheit. Mit der Zeit trägt der Wind Sand und Samen auf die Pflasterflächen. Die beste Voraussetzung für Ruderalvegetation – also Pflanzen wie Moose und Gräser – die mit den vorherrschenden schlechten Bodenverhältnissen sehr gut zurechtkommen. Nach und

» Weiterlesen...